Wilhelm und Sophie Kuckertz-Stiftung

Stifter

Dr. Herbert Kuckertz

Stiftungsname

Wilhelm und Sophie Kuckertz-Stiftung

Gründungsdatum

20.07.2015

Stiftungszweck
  • Förderung des Wohlfahrtswesens
Bankverbindung

Deutsche StiftungsTrust GmbH

w/Wilhelm und Sophie Kuckertz-Stiftung

IBAN DE06 5007 0010 0309 6393 00

BIC   DEUTDEFFXXX

Anmerkung
Die Stiftung erfüllt ihre Zwecke durch die Weitergabe von Mitteln an andere Körperschaften. Förderanfragen an die Stiftungen können nicht gestellt werden.

Motivation des Stifters bei Stiftungsgründung war es, dem Auseinanderdriften von Jung und Alt, der Abschottung einzelner Gesellschaftsgruppen am Beispiel des lokalen Bereiches des Stifters und Kurators entgegenzuwirken.

Die Stiftungsmittel werden ausschließlich für projektgebundene, generationenübergreifende Projekte mit begrenzter Laufzeit vergeben.

Innerhalb des umfangreichen Wirkungsbereichs der Begünstigten der Wilhelm und Sophie Kuckertz-Stiftung, der Stiftung Liebenau, Meckenbeuren, ist die Wilhelm und Sophie Kuckertz-Stiftung in einem speziellen Teilbereich des besonders erfolgreichen generationsübergreifenden Konzepts fördernd aktiv: "Lebensräume gestalten, in der Mitte der Mensch".

Der Einstieg in diese Vorgabe begann in Ravensburg mit folgenden Projekten zu je 50%:
a.) des Stadtquartiers Weingartenstraße
b.) des Adolf Aich Berufsbildungswerks

Zur Gestaltung der Lebensräume liegt die Initiative in hohem Maße bei den 18 bis 25jährigen um alten und behinderten Menschen aller sozialen Schichten möglichst viel Freude und Geborgenheit zu bereiten, z.B. mit gemeinsamen Singen und Musizieren, Konzerten, Wohnungsgestaltung, Ausflügen, Mahlzeiten. Im Gegenzug unterstützen noch fitte, alte Menschen 18 bis 25jährige Menschen sowie deren Kinder in Bildung/Ausbildung, bei der Gründung von jungen Familien mit bezahlbaren Wohnungen in fußgängigen, interessanten Stadtquartieren, in denen nicht die individuelle Selbstverwirklichung der oberste Wert ist, sondern auch dem Sinn für Solidarität in der nachbarlichen Gemeinschaft bei Freud und Leid ein hoher Wert zugemessen wird.

Die Wilhelm und Sophie Kuckertz-Stiftung bezieht somit Bildungs- und Ausbildungsstätten in die Förderung ein, wie z.B. das Berufsbildungswerk, sowie ergänzende Veranstaltungen, in dem Jugendliche umfassend an ihre familiären und nachbarlichen Aufgabengebiete herangeführt werden und andererseits auch der Generation der Alten Gelegenheit geboten wird, ihre Lebenserfahrungen weiterzugeben und sich selbst auf der Höhe der Zeit zu halten um die gemeinsamen Lebensräume unter fachkundiger Anleitung zu gestalten.

Zustiftungen zum Stiftungskapital sind willkommen.

DER ANSPRECHPARTNER
IN IHRER NÄHE


Finden Sie Ihren Spezialberater "Vermögen für Generationen“. Bitte geben Sie hier Ihre PLZ oder Ihren Ort ein. Jetzt suchen

Unsere Stiftungen

Hier finden Sie unsere Stiftungen. Sie können nach dem Namen der Stiftung suchen oder nach dem Verwendungszweck.
oder anzeigen nach

Partner Logos mode-browser

Partner Logos mode-smartphones

© Deutsche Stiftungstrust GmbH, Frankfurt am Main 2020

smartphones
ipads
browser

/